URAUFFÜHRUNG
am Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:30 Uhr

Nächste Aufführungen: 16. November 2018 im Kallmann-Museum in Ismaning


DER TUNNEL
nach dem Roman von Bernhard Ganter


DER TUNNEL zeigt auf beeindruckende Weise, wie ein Mensch zum Außenseiter werden kann, wie grausam Menschen sein können, die allein ihren Vorurteilen und der Masse folgen. Außenseiter, Loser, Antihelden – das sind Bernhard Ganters bevorzugte Protagonisten. Sie transportieren die Themen in seinen Romanen und Erzählungen. Kulturradio Bayern: „Bernhard Ganter ist einer der spannendsten Erzähler überhaupt in Deutschland. Er sprudelt nur so über von ungewöhnlichen Ideen, bleibt dabei zutiefst menschlich, ohne aber auch die Abgründe auszusparen. Ein Querdenker und doch phantasievoller Träumer mit seltsamem Konfliktlösungspotential und großer Empathie.“


© Can Stock Photo / adamr

Roman-Adaption und Regie: Guido Verstegen
Rechte: Spielberg Verlag GmbH, Regensburg


    ..............................................................................