FRAUENZEITALTER

nach dem Roman von Stephanie Machoi

URAUFFÜHRUNG AM 20. JUNI 2018, 20:00 UHR, PASINGER FABRIK
Weitere Vorstellungen: 21. Juni sowie 18./19./20./21. Juli 2018, jeweils 20:00 Uhr, Pasinger Fabrik


Foto: Engelbert Jost

Jung, schön und brillant im Job: Als Leonie Fried als jüngste Superministerin aller Zeiten im Alter von 38 Jahren die Karriereleiter hinaufkatapultiert wird, wähnt sie sich am Ziel ihrer Träume. Ihr erstes Projekt, die Abschaffung des Mannes aus der Gesellschaft, scheint ein Selbstläufer zu sein. Doch dann muss Leonie Entscheidungen treffen, die auch das Leben anderer Menschen für immer verändern werden...

Wir spielen mit der Vision, wie unser Leben aussehe, wenn die Frauen regieren würden - und der Mann nur noch als Samenspender dient. Weitere Problemfelder sind die (umgekehrte) MeToo-Debatte, die Chancengleichheit von Mann und Frau sowie die spannende Frage, ob Frauen in Machtpositionen ähnliche Fehler machen wie Männer in Machtpositionen. Und wir prangern an, dass wir Menschen allzu oft nur noch als Profitcenter wahrgenommen werden: Anzahl der geborenen Kinder, Kundenkontakte pro Stunde, Anzahl der Freunde auf Facebook, Konsum pro Monat, gebügelte Hemden pro Jahr, abgefragte Vokabeln pro Woche, geputzte Klos im Leben.

Ein Theaterstück für alle Frauen und Männer, die über die zukünftige Rolle der Frau in unserer Gesellschaft nachdenken, sie diskutieren und mitgestalten wollen. Überspitzt, selbstironisch, kritisch.

Über die Autorin: Stephanie Machoi (Jahrgang 1975), hat betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Bankenaufsicht und Finanzwesen studiert und einen Master of Arts im Studiengang Personalentwicklung im lernenden Unternehmen erworben. Von 2003 bis 2005 absolvierte sie - nebenberuflich - die Schule des Schreibens mit dem Schwerpunkt Belletristik. Sie arbeitete für einen führenden Dienstleister für hochwertiges Management als Leiterin der Zentrale in München und Mitglied der Geschäftsleitung. Nach einem Aufenthalt in Istanbul kehrte sie nach München zurück und ist seit Oktober 2016 Mitglied der Geschäftsleitung der Tierklinik Oberhaching.